Neue Publikation zu verbesserter Interaktionsqualität durch Coaching

Heute erscheint Prof. Dr. Monika Zimmermanns neuester Artikel im Magazin Kita Aktuell, welcher in Zusammenarbeit mit Dr. Yvonne Reyhing und Johanna Lieb entstanden ist.

Unter der Fragestellung „Welche Erwachsenen waren Ihnen als Kind wichtig?“ erläutern die Autorinnen, wie wichtig Beziehung und Interaktion in frühkindlicher Bildung sind. Denn dies ist schließlich einer der wichtigsten Faktoren zur pädagogischen Gestaltung in Kindertagesstätten. Um Fachkräfte bei der Beziehungsgestaltung mit Kindern und insbesondere auch bei der Lernbegleitung zu unterstützen, haben wir gemeinsam eine Online-Weiterbildung zur Förderung der Fachkraft-Kind-Interaktion (iQuaKi) entwickelt.

Coaching mit Fokus auf biografische Reflexion ist hierbei ein wesentlicher Bestandteil, der Teilnehmer*innen beim Transfer von theoretischen Inhalten in den pädagogischen Alltag unterstützt und dadurch die Weiterentwicklung von wirksamen Interaktionen und liebevollen, tragfähigen Beziehungen ermöglicht. In den begleitenden Coaching-Sitzungen inspirieren wir Fachkräfte, sich mit ihren eigenen bedeutsamen Erfahrungen aus der Kindheit zu beschäftigen und ermöglichen ihnen durch biografisches Arbeiten das Verbinden von eigenen Erfahrungen mit ihrem heutigen Wirken.

Einen Einblick in den Ablauf und in erste Ergebnisse des iQuaKi-Projekts geben wir in unserem Artikel:

Zudem werden Prof. Dr. Monika Zimmermann und Dr. Yvonne Reyhing ebenfalls einen entsprechenden Workshop auf der diesjährigen European Conference on Positive Psychology (ECPP) anbieten. Wir hoffen hier unseren innovativen Ansatz international diskutieren zu können und dabei inspirierende Momente zu generieren. Weiter Infos dazu finden Sie hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.