Team Rehamed auf Lernreise

Coaching Mindset als Schlüssel für unternehmerisches Wachstum in KMU

best practice case Rehamed Heidelberg

Was hat Coaching Mindset mit Unternehmenserfolg zu tun? Ein ganze Menge! Das sieht auch das Führungskräfteteam bei Rehamed Heidelberg so und dieses best practice Beispiel möchten wir Ihnen heute gerne vorstellen.

Rehamed Heidelberg

Rehamed Heidelberg: Herausforderung Wachstum

Das Rehamed Heidelberg ist ein besonderes Familienunternehmen mit einer spannenden, dieses Jahr bereits 30-jährigen Unternehmensgeschichte. Die Pionierin Susanne Jung-Fromm entwickelte ihre damalige Krankengymnastikpraxis innovativ als erweiterte Rehabilitationspraxis weiter und brachte 1994 ein ganz neues Konzept in die Umsetzung: ein ambulantes Rehazentrum mit wohnortnaher statt stationärer Behandlung. Bis heute der große Erfolgsfaktor des Unternehmens, das weiterhin im Wachstum begriffen ist und bereits zwei Mal für den „Großen Preis des Mittelstands“ nominiert wurde.

Karlos Yacoub
Karlos Yacoub

„Wenn wir Stärken erkennen und so einsetzen, dass sich das Unternehmen maximal weiterentwickeln kann und wenn Kritik erlaubt und erwünscht ist, kann dadurch Wachstum entstehen. Die Coaching-Ausbildung hilft uns elementar, weil wir die Angst verlieren, Dinge anzusprechen, die vielleicht unangenehm sein könnten.“

Karlos Yacoub,
Geschäftsführer 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Stimmen zu Effekten der Coaching-Ausbildung auf persönliche und unternehmerische Entwicklung
Karlos Yacoub (Geschäftsführer)

Das Leitungsteam besteht neben dem Geschäftsführer Karlos Yacoub aus Monja Essert, Marcell Stein und bald Sebastian Fromm. Sie setzen sich gemeinsam intensiv mit der Frage auseinander, wie die weitere Unternehmensentwicklung bestmöglich gestaltet werden kann. Aus diesem Grund haben sie sich für eine berufsbegleitende Coaching-Ausbildung im Zentrum für interdisziplinäres Coaching entschieden. Sie können durch diese Ausbildung nicht nur ihre persönliche Haltung stärken und individuelle Fähigkeiten vertiefen, sondern gleichzeitig direkt an ihren Herausforderungen im Berufsalltag arbeiten und passgenaue Lösungsstrategien entwickeln.

Die gemeinsame Ausbildung ergänzt das Rehamed-Team mit einem Team Coaching, um konkrete neue Impulse für die zukunftsfähige Organisationsentwicklung von Rehamed Heidelberg zu erarbeiten. Als Vorbereitung und für einen effizienten Team-Workshop fanden zunächst Einzelgespräche mit Coach und Ausbildungsleiterin Prof. Dr. Monika Zimmermann statt, in denen die individuellen Werte und Ressourcen herausgearbeitet wurden. Ergänzend hat jede*r für sich „Starten/Fortführen/Stoppen“ – Stichworte notiert. Alle Ergebnisse wurden in kurzen „Steckbriefen“ zusammengefasst und dienen als Grundlage für den Team-Tag, an dem nun alles zielführend miteinander besprochen wird.

Teamtag bei Rehamed
Teamtag bei Rehamed

Schritt 1: Werte und Stärken (er)kennen und diskutieren

Werte sind das Fundament gemeinsamer Überzeugungen, Verhaltensweisen und Ziele eines Teams. Im Entwicklungsprozess geht es neben dem Entdecken von verbindenden Gemeinsamkeiten vor allem darum, Unterschiede zu verstehen und zu nutzen, um voneinander zu lernen. Es ist wichtig, die Werte der anderen zu kennen und vor allem, was sie für die einzelne Person tatsächlich bedeuten. Erst dann ist es möglich, deren Handeln oder Nicht-Handeln einzuordnen und in den konstruktiven Austausch zu gehen.

Prof. Dr. Monika Zimmermann
Monika Zimmermann

„Gerade und besonders die Auseinandersetzung mit den Unterschieden von individuellen Perspektiven, Stärken, Superkräften und Werten birgt den konstruktiven Austausch, der für unternehmerisches Wachstum sorgt und eine innovative zukunftsfähige Entwicklung vorantreibt.“

Prof. Dr. Monika Zimmermann
Zentrum für interdisziplinäres Coaching

Im Team Rehamed wird beispielsweise die Streitbarkeit als Kernwert erörtert und dass „guter Streit“ einen echten, interessierten und neugierigen Austausch verschiedener Meinungen bedeutet. Wer das weiß, fühlt sich nicht angegriffen, sondern kann sich auf Gegenargumente einlassen und diese konstruktiv diskutieren. Mitarbeitende, die darin nicht geübt sind, fühlen sich möglicherweise eingeschüchtert und trauen sich nicht, ihre Meinung zu sagen. Auch sie – wie man so schön sagt – „abzuholen“, ist auf Führungsebene eine der wichtigsten Aufgaben. 

Gerade in stressigen und emotionalen Situationen die richtigen Worte zu finden, erfordert großes Vertrauen sowie eine mutige und offene Kommunikation auf allen Ebenen. Auch, weil jeder Wert zwei Seiten hat und in sein negatives Pendant fallen kann. Beispielsweise dann, wenn aus Verantwortungsgefühl, Disziplin oder Loyalität die Gefahr für einen Burnout steigt oder Offenheit und Neugierde für neue Aufgaben in einer übertriebenen Form dazu führen, sich nicht mehr auf die Kernaufgabe zu fokussieren.

Marcell Stein
Marcell Stein

„Die Coaching-Ausbildung hilft mir wirklich dabei, besser zu kommunizieren. Gute Kommunikation verhindert Unzufriedenheit. Dadurch können wir mittel- oder langfristig Personal an uns binden und Fluktuation stoppen, so dass es allen gut geht und Spaß macht. So können wir als gefestigtes Unternehmen weiter voranschreiten und Rehamed auf dem Markt noch besser etablieren.“

Marcell Stein
Abteilungsleiter Therapie

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Stimmen zu Effekten der Coaching-Ausbildung auf persönliche und unternehmerische Entwicklung
Marcell Stein (Abteilungsleiter Therapie)

Schritt 2: Starten und Stoppen

Gerade in typischen Bereichen der internen Kommunikation treten in vielen Unternehmen „Wachstumsschmerzen“ auf, so auch hier. Das Rehamed-Team setzt sich auf Basis seiner neu gewonnenen Erkenntnisse aus der Ausbildung und dem Bewusstsein ihrer individuellen Superkräfte, die sich aus der Werte- und Stärkenarbeit herauskristallisiert haben, im nächsten Schritt damit auseinander, womit das Team „starten” und was es „stoppen“ will. Wo also neue Prozesse angestoßen werden müssen und welche Strukturen oder Verhaltensmuster nicht mehr zielführend sind.

Sebastian Fromm
Sebastian Fromm

„Die Coaching Ausbildung ist für mich eine große Horizonterweiterung. Sie hat im Umgang mit mir selbst aber auch vor allem im Umgang mit anderen eine Bereicherung geschaffen. Sie hat einen sehr positiven Umschwung gebracht im Verhältnis zu mir selbst, aber auch im Verhältnis zu anderen.“

Sebastian Fromm

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Stimmen zu Effekten der Coaching-Ausbildung auf persönliche und unternehmerische Entwicklung
Sebastian Fromm

Dieser extrem offene Austausch zeigt nun die Entwicklungspotenziale und Learnings auf:
  • mehr persönlicher, abteilungsübergreifender und interdisziplinärer Austausch, vor allem zwischen den beiden Abteilungen Therapie und Ärzte
  • mehr konstruktive Kritik aneinander und an der Sache
  • neue Besprechungsstrukturen
  • effizientere Entscheidungswege und
  • ein klares Erwartungsmanagement mit mehr Verantwortungsübergabe
Monja Essert
Monja Essert

„Ich bin der Meinung, Wachstum im Unternehmen stützt sich auf jeden einzelnen Mitarbeitenden. Demnach ergibt sich aus dem Wachstum einzelner Mitarbeitender auch das Unternehmenswachstum.“

Monja Essert
Abteilungsleiterin Verwaltung

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Stimmen zu Effekten der Coaching-Ausbildung auf persönliche und unternehmerische Entwicklung
Monja Essert (Abteilungsleiterin Verwaltung)

Wachstum und Handlungsfähigkeit

Der Anfang ist gemacht! Mit ihrer gefestigten Haltung und dem dazugehörigen Coaching Mindset startet eine neue Ära für das Rehamed-Team. Wachstum und Handlungsfähigkeit inklusive.

Das Beispiel Rehamed Heidelberg verdeutlicht, wie kleine und mittelständische Unternehmen, die ihre Werte klären, Ressourcen effizient nutzen und ein Coaching-Mindset in ihre Führungspraxis integrieren, eine solide Basis für nachhaltiges Wachstum und eine offene Unternehmenskultur mit erwünschter Kritik schaffen. So wachsen nicht nur die einzelnen Führungskräfte, sondern das gesamte Team wird zu Mitgestalter*innen des Unternehmenserfolgs. Das Coaching-Mindset ist dabei ihr mächtiger Schlüssel.

Wollen auch Sie Ihr Unternehmen auf die nächste Entwicklungsstufe heben? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Als innovativer Bildungsträger bieten wir maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildungen sowie Coaching-Dienstleistungen an, um auch Sie bei Ihrer erfolgreichen persönlichen und unternehmerischen Zukunftsgestaltung maßgeschneidert zu unterstützen.

50% der Weiterbildungskosten gespart

Die einjährige Coaching-Weiterbildung des Teams von Rehamed wird zur Hälfte von der Bundesagentur für Arbeit finanziert. Das Qualifizierungschancengesetz macht´s möglich. Und das Unternehmen erhält oben drauf für die Dauer der Weiterbildung einen Zuschuss zum Arbeitsentgelt für jede/n teilnehmende/n Mitarbeiter*in. (Hinweis: Das Team Coaching ist von der geförderten Maßnahme nicht umfasst.)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie das funktioniert, können Sie auf unserer Website lesen und sich zusätzlich im Video der Distart learn GmbH & Co. KG ansehen. Um von den Zuschüssen und Fördermöglichkeiten zu profitieren, wenden Sie sich bitte an die Bundesagentur für Arbeit, die Ihnen weitere Informationen, Beratung und die einzureichenden Formulare zur Verfügung stellt. 

Im Podcast zu meinem Herausgeberband “Coaching – zum Wachstum inspirieren” geht es übrigens auch um Herausforderungen, Entwicklung und – wie der Titel schon besagt – Wachstum. Reinhören lohnt sich!